Sie sind hier: Rasseinformation
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Geschichte Wesen Standard Gesundheit
Allgemein: Kontakt Impressum Sitemap

Rasseinformation

Fragen über Fragen

Wer sich einen Hund in sein Leben holt und/ oder in das seiner Familie, der sollte sich im vornherein über vieles klar sein: Hunde kosten Geld, Zeit und Nerven!
Junge Hunde benötigen zunächst eine Rundumbetreung. Was machen Sie mit Ihrem Hund, wenn Sie mal in deen Urlaub wollen? Wohin mit ihm, wenn Sie länger krank sind oder auf Geschäftsreise müssen, oder, oder, oder

Hinzu kommt die sorgfältige Auswahl der passenden Hunderasse. Es gibt nicht nur große und kleine Hunde, oder dicke und dünne Hunde, mit langem, krausen, lockigem oder kurzem Fell. Es gibt Hunde, die arbeiten wollen, die sehr viel auslauf benötigen, welche viel bellen und einige die ganz große Aufpasser sind. Es gibt faule und fleißige, schnelle und langsame, welche die keinem Hasen wiederstehen können und nur für ihre Nase leben und welche die mit allen zurecht kommen. Es gibt Hunde, die jeder mag und welche die nicht viele leiden können, es gibt Hunde vor denen viele Menschen Angst haben und welche die jeder auf den Arm nehmen möchte...und und und

Sich vor dem Hundekauf Gedanken zu machen ist so ziemlich das wichtigste überhaupt. Was passt wirklich zu mir? Wieviel Zeit habe ich? Was will ich mit meinem Hund machen? Was muss mein Hund können? Wie groß soll er sein?

Bulldoggen

Bulldoggen sind so Rassen für sich. Die einen lieben sie, die anderen mögen sie gar nicht. Wer alledings einmal eine Bulldogge hatte, will nie wieder einen anderen Hund! Unter über 400 Hunderassen, sind sie absolut einmalig im Aussehen und Charakter. Sie sind besonders und anders! Man muss das Individuelle lieben und schätzen um mit einer Bulldogge glücklich zu sein. Bullodoggen lieben immer mit vollem Körpereinsatz und haben durchaus ihren eigenen Kopf. Aber der Continental Bulldog ist auch ein gehorsamer Hund. Man kann durchaus Hundesport mit ihnen machen.

Der Continental Bulldog im VDH

Am 01.01.2015 erhielt der Continental Bulldog durch den VDH die nationale Anerkennung als Rasse.
Am 10.05.2015 fand die erste Phänotypisierung der Rasse statt.

Mittlerweile ist der Conti gut im VDH angekommen und auf den Ausstellungen in ganz Deutschland gut vertreten