ColorBulls

Nikita

ColorBulls Nikita

Nikita ist am 25.08.2021 bei uns geboren.
Sie ist eine Tochter von unserer Orca. Vater ist der tolle Multi Champion Biehler Bulls Acujo

Nikita ist eine unheimlich freundliche Hündin. Zu allen Menschen und Hunden ist sie lieb und möchte mit jedem spielen. Mit einem tollen funktionalem Körperbau ausgestattet, viel Musulatur, Knochenstärke und ausdrucksstarkem Kopf ist sie ein kleiner Hingucker.
Ausgesprochen bewegungsfreudig draußen und katzenhaft gemütlich im Haus. Sie hat keinerlei Probleme bei Wärme oder Hitze, schwimmt gerne und gut und geht überall gern mit hin.
Eine tolle Hündin :-)

HD
ED
45 cm
23 kg
vollzahnig, 5 mm Vorbiss
Cystinurie frei
DVL2 frei

Die Eltern

ColorBulls Orca Shamu

HD C
ED 0
Größe: 42 cm
Vorbiss 8 mm
2 P 3 fehlen
Cystinurie N/N
Dilute: D/D
B-Lokus: B/B



Die Eltern:
Ch. VDH ColorBulls Black Ovis x ColorBulls Caramelle


Sie ist eine sehr anhängliche und intelligente Hündin. Ich sage immer, der Border Collie unter den Contis...
Sie ist schnell, lernt fleißig und wie von selbst und hat von Natur aus einen ausgeprägten Arbeitswillen:-)
Im Haus ist sie Katzengleich gemütlich und liegt gerne schnarchend in der Sonne auf dem Fensterbrett... :-)

Biehler Bulls Acujo
Multi Champion

HD A
ED 0
49 cm
4 mm Vorbiss, vollzahnig
Cystinurie: N/N

Eltern: Pickwick Illos (Schweizer Champion) x Bulldogmans Bella

Acujo wird von seiner Besitzerin als liebnswerter Clown mit einer ordentlichen Portion Power beschrieben:-)
Ein Auszug aus ihrer Beschreibung:

Cujo war von Anfang an ein absolutes Powerpaket und ein völlig problemloser Hund. Er war total schnell stubenrein, verstand unglaublich schnell und machte freudig bei allem mit, was man ihm zeigte. Wenn man überhaupt von einem Problem reden will, dann war/ist es seine Power – manchmal kann er einfach nicht an sich halten und dann muss es raus; ich glaube sonst würde er platzen.

Die Kunst ist, diese Power in die richtigen Bahnen zu lenken. Meistens klappt das… Es klingt komisch – aber er erfindet Spiele. Ich nehme solche Dinge dann auf und wir bauen daraus irgendwelchen Quatsch.

Aber wir sind durchaus auch mit Ernst bei der Sache: wir gehen 1-2 Mal die Woche auf den Hundeplatz und trainieren. Irgendwann machen wir die Begleithundeprüfung und dann sehen wir weiter. Ich glaube, er eignet sich sehr gut zum Fährte suchen